madeingermany
StartSteuerberaterFinanzbuchhaltungMedira
buchhaltungarztpraxis

Automatischer Zeitsparer für Arztpraxen

Die Software Medistar ist eine Software zur Verwaltung von Arztpraxen. Der von dekodi entwickelte Datenkonverter Medira wandelt die in Medistar erzeugten Rechnungsausgangsdaten für Privatliquidationen in Buchungssätze im Datev-Format um: schnell, einfach, intuitiv. Diese Buchungssätze können dann in nahezu jedes Finanzbuchhaltungssystem eingelesen werden, das das Datev-Format (CSV) unterstützt.

Medistar Daten konvertieren und umfassend profitieren:

  • Export der Daten aus dem Medistar-System durch den Anwender
  • Einlesen der Rechnungsausgangsdaten in Medira
  • Ermittlung der Erlöskonten (anhand der exportierten Leistungsart)
  • Ermittlung der Debitorenkonten (aus Patienten-Nummer/-Namen oder aus dem Arztkennzeichen)
  • Erzeugung der Buchungssätze (Debitorensollstellung)
  • Ausgabe der erzeugten Buchungssätze sowie entsprechender Kontenbeschriftungen (aus den Patientennamen, optional) im Datev-Format
  • Die Datev-Dateien werden gepackt (Zip-Files) und können so auch einfach via E-Mail versandt werden
  • Der Konverter kann sowohl in der Arztpraxis als auch beim Steuerberater eingesetzt werden

Mit Medira erhalten Sie eine Lösung, die sich für Sie doppelt lohnt. Durch die von Medira erzeugten OP-Buchungen lassen sich entsprechende Zahlungseingänge auf den Bankkonten durch das Kontiersystem Ihrer Finanzbuchaltung – wie z. B. den DATEV-Kontoauszugsmanager – größtenteils automatisch zuordnen. Zudem ist die Software ein echter Kosten- und Zeitsparer. Unter anderem entfällt die aufwändige manuelle Verbuchung der Ausgangsrechnungen an Privatpatienten. Gegenüber manueller Verbuchung reduziert sich der Arbeitsaufwand in der Regel um bis zu 95%. Zeitsparen ist auch bei der Installation angesagt – in nur etwa 30 Minuten ist die Software installiert und eingerichtet.

Konvertieren mit Komfort hat einen Namen: Medira.