Eingangsrechnungen vollautomatisch verbuchen

Mit EM3 verbuchen Sie Ihre Eingangsrechnungen bis auf Positionsebene - und das vollautomatisch.

Steuerberatungskanzleien und Unternehmen wissen es ganz genau: Manuelles Verbuchen kostet neben wertvoller Zeit natürlich auch viel Geld. Mit der von dekodi entwickelten Software EM3 gehört ein gutes Stück Handarbeit schon heute der Vergangenheit an. Selbst arbeitsintensive Eingangsrechnungen (inklusive Nebenkosten) werden vollautomatisch – und selbstverständlich steuerlich korrekt - verbucht. Dabei können Sie die Verbuchung sogar bis auf Rechnungspositionsebene durchführen. Grundlage sind exakte Verbuchungsregeln, die jeder Anwender eigenständig, einfach und schnell vorgeben kann. Als buchhalterisches Präzisionsinstrument ist die EM3 mit wichtigen Rechnungsformaten ausgerüstet. Andere können unter bestimmten technischen Voraussetzungen leicht programmiert werden.

Die EM3 wurde bewusst unter Berücksichtigung einer effizienten Buchhaltungsorganisation entwickelt: Verarbeitungsregeln können mandantenübergreifend angelegt und verwaltet werden.

Damit lassen sich insbesondere Unternehmen innerhalb bestimmter Ecosysteme sehr leicht und unglaublich schnell automatisieren.

Analysieren, optimieren, profitieren.

Wenn Sie mit Datev Rewe arbeiten, können wir mit unserem Edelbrock Index sehr schnell feststellen, wie komplex Ihre OP-Buchhaltung ist und welche Kreditoren bzw. Eingangsrechnungen automatisiert werden sollten, um eine hocheffiziente Kreditorenbuchhaltung zu erhalten. Oft genügt es schon, einige wenige Lieferanten zu automatisieren, um den Aufwand der Kreditorenbuchhaltung um 80% oder mehr zu reduzieren. Weiterführende Informationen dazu finden Sie hier: Edelbrock Index.

EM3 – Vorteile im Überblick

  • digital auslesbarer Text anstelle von optischer Zeichenerkennung (OCR) – Erkennungsfehler ausgeschlossen
  • ZUGFeRD-Format on board, andere PDF, XML-, CSV- oder EDI-Formate auf Anfrage
  • Gescannte Rechnungen können innerhalb der EM3 gebucht werden. Dadurch können sowohl Papier- als auch elektronische Belege innerhalb eines Workflows bearbeitet werden
  • Hohe Automatisierung: Die EM3 kann Eingangsrechnungen direkt aus einem MS-Exchange-Postfach abholen
  • automatische Prüfung der Rechnungen auf die Kriterien des § 14 Abs. 4 UStG
  • umfassende Erkennung und Verbuchung aller relevanten Eingangsrechnungsdaten – Die Verbuchung ist bis auf Positionsebene möglich
  • Automatische Beurteilung und Verbuchung von Nebenleistungen anhand der Hauptleistung
  • Einfache Handhabung: Der Anwender kann die Buchungsregeln selbst anlegen und ändern.
  • Durch die von dekodi entwickelte ZUSA haben Sie jederzeit einen Überblick, welchen Bearbeitungsstand eine Rechnung gerade hat
  • Vollautomatische Übergabe der Buchungen an die DATEV-Buchhaltung – ebenso Archivierung der verarbeiteten Eingangsrechnungen: wahlweise in der EM3-Verzeichnisstruktur oder einem DMS-Archiv Ihrer Wahl
  • Durch Ausgabe der Buchungen im Datev-Format sind die Daten problemlos in andere kompatible Finanzbuchhaltungen importierbar

EM3 im Unternehmen

dekodi hilft von Anfang an: Von der Ist-Analyse, über die individuelle Beratung in puncto Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Steuerberater, bis zur Installation und Inbetriebnahme der EM3, kümmern wir uns um einen reibungslosen Ablauf.

Sie möchten mehr wissen? Ausführlichste Informationen zu Funktionsumfang, Rechnungsformate, Leistungen etc. finden Sie im Leistungsbuch.

Sie möchten mehr wissen? Ausführlichste Informationen zu Funktionsumfang, Rechnungsformate, Leistungen etc. finden Sie im Leistungsbuch.