Software Made in Germany

Die Lohnbuchhaltung spielend mit unserem Universal Lohnkonverter bewältigen.

Anschauen statt lesen - unser Erklärfilm



Unser Universal-Genie für Lohnbewegungsdaten in Ihrer Lohnbuchhaltung.

Vermeiden Sie Doppelarbeit in der Lohnbuchhaltung: Viele Mandanten erfassen die Lohnbewegungsdaten Ihrer Mitarbeiter in MS-Excel. Anschließend wird diese Tabelle ausgedruckt, an die Steuerkanzlei gefaxt und dort erneut eingetippt.
Diesen enormen Arbeitsaufwand kann man sich sparen. Mit wenigen Handgriffen kann die Tabelle des Mandanten so konfiguriert werden, dass sie vom Konverter eingelesen und anschließend im entsprechenden Datenformat an die Lohnbuchhaltung weitergeben werden kann. Die Tabelle kann auch Daten enthalten, die für die Lohnbuchhaltung bzw. Lohnabrechnung nicht relevant sind (z. B. die Bankverbindung des Mitarbeiters, Summenzeilen etc.). Durch den Einsatz des Konverters lassen sich lästige Mehrfacherfassungen vermeiden und bis zu 90% der Erfassungszeit für die Lohnbewegungsdaten einsparen. Durch den Einsatz des Lohnkonverters lassen sich auch Mandanten mit einer umfangreichen Lohnbuchhaltung schnell und problemlos bewältigen.

ImportformateExportformate

MS-Excel-Tabellen 2003, 2007,2010,2013

 

  • DATEV Lodas (Lodas Classic & Comfort)
  • DATEV Lohn & Gehalt
  • Addison Top Lohn (Windows)
  • SBS-W-Lohn
  • Schleupen Lohn

Der Konverter beherrscht mehrstufige Kostenrechnung, Kalendariumsabrechnung und statistische Lohnarten.
Im Lieferumfang sind Exportschnittstellen für die Lohnbuchhaltungssysteme DATEV Lodas, DATEV Lohn & Gehalt, Addison Top-Lohn, SBS-W-Lohn und Schleupen-Lohn enthalten.
Exportschnittstellen und Sonderversionen für eine andere Lohnbuchhaltung, z. B. mit Importfunktion für Reisekosten-Buchungsdateien, liefern wir auf Anfrage gerne.

Die Vorteile für Ihre Lohnbuchhaltung:

  • Universal heißt: nur ein Konverter für alle Mandanten erforderlich,
  • Einarbeitungsaufwand ca. 60 Minuten,
  • Zeitersparnis bis zu 90%.
  • Mandant muss sich nicht umstellen, oft ist ihm nicht bekannt, dass seine Lohnbewegungsdaten automatisch verarbeitet werden.
  • Konvertierungshoheit verbleibt in der Kanzlei.

Welche Lohnbuchhaltung in Ihrer Kanzlei automatisiert werden kann erfahren Sie aus unserer Lohn-Analyse.

Gerne erhalten Sie den Lohnkonverter für Ihre Lohnbuchhaltung im Rahmen einer kostenlosen Teststellung




Das Video ist auch bei YouTube zu finden.

Ihr direkter Draht zu uns

Telefon: 0911 / 310 429 - 10
E-Mail: info@dekodi.de

dekodi-Depesche (Newsletter)

Kontaktformular

Aktuelles

Fernwartung
Druckbetankung
Kundenbereich